deen

Die Einheitslinde am Löchenkopf

An der Kreuzung auf dem Löhchenkopf, unterhalb des Ehrenmals (vgl. Ehrenmal), steht die so genannte „Einheitslinde“. Der Heimatverein Datterode hat diesen Platz zum Gedenken an die Deutsche Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 gestaltet. Halbrund von Steinquadern gefasst, bietet sich dem Besucher auf einer Ruhebank die Möglichkeit zum Verweilen, aber auch zum Nachdenken über die Deutsche Geschichte, die durch die Wiedervereinigung einen Höhepunkt erfahren hat.

einheitslinde_clip_image002 einheitslinde_clip_image004

Die Einheitslinde wird gepflanzt; die Gedenktafel noch aus Holz

Unter Anlehnung an die 1. Zeile der Deutschen Nationalhymne wurde eine Gedenkplatte in die Mauer eingelassen, die an das historische Datum erinnert.

einheitslinde_clip_image006

Die Gedenkplatte, wie sie in die Mauer eingelassen wurde

Die Linde die davor gepflanzt wurde, rundet das Ensemble ab und verleiht als vielleicht deutschester aller Bäume dem Platz Würde und Ansehen. Möge unsere Einheitslinde im Mikrokosmos unseres Dorfes die Generationen an die Geschichte erinnern und zu Frieden und Verständigung im Kleinen wie im Großen mahnen.

einheitslinde_clip_image008 einheitslinde_clip_image010

Der beschauliche Platz im Jahre 2008; schön ist sie gewachsen, unsere Einheitslinde